Start Welt und Woche Österreich und die Welt: Was tut sich vom 19. bis 25. Dezember

Österreich und die Welt: Was tut sich vom 19. bis 25. Dezember

93
0

Das tut sich diese Woche in der Welt: 19. bis 25.12.

19. DEZEMBER: MINSK

Der russische Präsident Wladimir Putin und der weißrussische Machthaber Lukaschenko treffen einander in Minsk. Beobachter befürchten, dass es dabei um die auch propagandistische Vorbereitung eines neuen russischen Angriffs auf die Ukraine an deren Grenze zu Belarus geht. Schon seit Wochen üben weißrussische und russische Truppen gemeinsam. Zwar hat der weißrussische Diktator Alexander Lukaschenke stets eine Einmischung seines Landes in den Konflikt verneint, doch könnte ein Eintritt von Belarus in den Krieg auf der Seite Russlands nun doch bevorstehen. +++

19. DEZEMBER: WASHINGTON

Heute, Montag, findet die letzte Sitzung des US-Ausschusses statt, der die Beteiligung von Donald Trump an der Erstürmung des Kapitols im Jänner 2021 untersucht. Danach muss der Ausschuss entscheiden, ob er dem amerikanischen Justizministerium eine Strafverfolgung Trumps empfiehlt. Angesichts der schweren Vorwürfe, die von Zeugen bei den bisherigen Sitzungen des Ausschusses erhoben wurden, wäre alles andere eine Überraschung. Veröffentlicht wird der Ausschussbericht – und damit diese Entscheidung – dann am 21. Dezember, also am Mittwoch. +++

25. DEZEMBER: VATIKAN

Wie jedes Jahr erteilt Papst Franziksus I. am Vormittag nach dem Heiligen Abend vor Hunderttausenden Gläubigen den Weihnachtssegen “Urbi et Orbi” am Balkon seiner Residenz am Petersplatz. +++

25. DEZEMBER: LONDON

Der neue britische König King Charles II. hält im TV des Vereinigten Königreiches seine erste Weihnachtsansprache. Erwartet wird, dass die Ansprache bereits einige Tage vor Weihnachten aufgezeichnet wird und die königliche Familie bei der Ausstrahlung nicht, wie es zu Lebzeiten von Königin Elisabeth Pflicht war, am Landsitz Sandringham zusammensitzen und der Rede wortlos lauschen muss. Beim weihnachtlichen Familienessen vor der Ansprache soll darüber hinaus in diesem Jahr ein freier Stuhl am Tisch stehen, um der verstorbenen Elisabeth zu gedenken. +++

Das tut sich diese Woche in Österreich: 19. bis 25.12.

19. DEZEMBER, WIEN

Die Wiener Stadtregierung stellt um 11:00 Uhr in einer Pressekonferenz neue Fördermöglichkeiten für Kleinunternehmen beim Energiesparen vor, die ab dem kommenden Jahr gelten sollen. +++

20. DEZEMBER, WIEN UND KLAGENFURT

Im Wiener Management Club wird das Projekt eines neuen 500-Betten Hotels, das am Flughafen Schwechat entstehen soll, vorgestellt. Zeitgleich wird am Flughafen in Klagenfurt die neue österreichische Fluglinie “Liliair” präsentiert. +++

21. DEZEMBER, WIEN

Die Akademie der Wissenschaften präsentiert die Ergebnisse des Wissenschaftsbarometers 2022, das den allgemeinen Zustand der Wissenschaft in Österreich abbilden soll. Zuletzt erst hat der österreichische Quantenphysiker Anton Zeilinger den Physik-Nobelpreis erhalten. +++

24. DEZEMBER, WIEN

Um 23:55 Uhr beginnt im Wiener Stephansdom die diesjährige Christmette mit Dompfarrer Toni Faber. +++

Vorheriger ArtikelHeld der Woche: Der WM-Fußball Al Hilm
Nächster ArtikelAls die Mäuse in den Krieg zogen: Pürgg